– Blogbeitrag –

Die Probezeit

Eine Chance zur beidseitigen Bewertung

Die Probezeit wird häufig als eine Phase betrachtet, in der Arbeitgeber neue Mitarbeiter eingehend prüfen und bewerten. Diese Sichtweise ist teilweise korrekt, übersieht jedoch einen wichtigen Aspekt: Die Probezeit dient sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Arbeitnehmer als Bewertungsphase.

Die aktuelle Marktsituation zeichnet sich durch ein breites Spektrum an Jobangeboten und Möglichkeiten des Branchenwechsels aus. Dieser Umstand ist von besonderer Bedeutung, da er Fachleuten die Chance bietet, neue Wege zu beschreiten und ihre fachlichen Grenzen zu erweitern. Während dieses „Experimentierens“ mit neuen Rollen und Herausforderungen erleben viele Experten nicht nur eine positive persönliche und berufliche Entwicklung, sondern sehen sich gelegentlich auch mit Herausforderungen konfrontiert.

Viele Fachkräfte konzentrieren sich darauf, während der Probezeit eine möglichst gute Leistung zu erbringen, um den Arbeitgeber zu überzeugen. Dabei vergessen sie oft, dass diese Zeit auch für sie selbst eine wertvolle Gelegenheit zur Bewertung und Orientierung bietet. Es ist die ideale Phase, um das Unternehmen, dessen Kultur, die Kollegen und vor allem die Übereinstimmung der Position mit den eigenen beruflichen Zielen und Werten zu evaluieren.

 

Unsere 3 Vorschläge, wie Sie die Probezeit als Arbeitnehmer optimal nutzen können, um herauszufinden, dass sich Ihre neue Anstellung entsprechend Ihrer Vorstellungen entwickelt:

Aktives Feedback einholen:

Warten Sie nicht auf Feedbackgespräche am Ende der Probezeit. Ergreifen Sie früher die Initiative und bitten Sie regelmäßig um Rückmeldungen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich ein umfassendes Bild von Ihrer Leistung, der Unternehmenskultur und dem Teamgefüge zu machen.

 

Initiative zeigen und Engagement beweisen:

Demonstrieren Sie Ihre Fähigkeiten nicht nur durch die Bewältigung Ihrer täglichen Aufgaben. Engagieren Sie sich auch in Projekten, die über den gewöhnlichen Rahmen hinausgehen. Dies zeigt nicht nur Ihre Kompetenz und Ihr Engagement, sondern gibt Ihnen auch einen Einblick in die Innovations- und Eigeninitiativförderung des Unternehmens.

Im Unternehmen netzwerken:

Nutzen Sie die Probezeit, um Kontakte im Unternehmen zu knüpfen. Lernen Sie Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen kennen, indem Sie beispielsweise gemeinsame Kaffeepausen initiieren oder die Mittagspause zusammen verbringen. Ein breites Netzwerk bietet nicht nur tiefergehende Einblicke in das Unternehmen, sondern ist auch für Ihre weitere Karriere von unschätzbarem Wert.

 

Die Probezeit sollte nicht als Hürde gesehen werden, sondern vielmehr als Chance zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Sie bietet die Möglichkeit, aktiv Einfluss zu nehmen, Feedback zu erhalten und sicherzustellen, dass die neue Position den eigenen Zielen und Werten entspricht.

Werde ich gut aufgenommen? Herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre? Werde ich gefordert und gefördert? Wird meine gute Leistung anerkannt?…

Falls Sie während Ihrer Probezeit feststellen, dass sich negative Entwicklungen abzeichnen, zögern Sie nicht, Ihre Anstellung zu bewerten und das Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten zu suchen.

Alternativ können Sie sich mit einem fachspezifischen Personalberater auseinandersetzen, der Sie bei dieser Situation unterstützen kann.

Wir bei Dragon & Gries bieten Ihnen eine unverbindliche und kostenfreie Beratung, um Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dank unserer langjährigen Expertise im Bereich Steuern und Zölle, können wir Ihnen einen Marktüberblick geben sowie eine persönliche Einschätzung, die Sie voranbringen wird. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

 

*Zur besseren Lesbarkeit von Personenbezeichnungen & personenbezogenen Wörtern wird die männliche Form genutzt. Diese Begriffe gelten für alle Geschlechter.

#Steuerberatung #Steuerberater #TaxJobs #TaxManager #Steuern

×

 

Hallo!

Klicke auf den Kontakt, um den Chat zu starten.

×